Coole Looks mit Jeanshosen für Kinder

Junge Roller Jeanshose

Wenn die Kleinen anfangen zu laufen, brauchen sie Kleidung, die sie im Alltag unterstützt. Wenn sie voller Vorfreude auf kommende Dinge durch die Wohnung stolpern, ab und zu noch hinfallen und sich wieder aufrappeln, braucht ihr eine zuverlässige Hose für sie.

Eine normale Stoffhose tut diesen Dienst nicht, denn oftmals geht sie schneller kaputt, als ihr gucken könnt. Nicht so eine Jeanshose für Kinder, denn diese sind sehr robust aufgrund des Materials Denim. Sie halten bei großen und kleinen Stürzen stand, sodass nichts kaputt gehen kann und keinesfalls Löcher entstehen.

Falls ein Sturz doch einmal etwas unglücklicher verläuft und die Hose kaputt geht und ein Loch zum Vorschein kommt, ist das auch nicht weiter schlimm. Used Look Jeans sind auch bei Kindern ein absolutes Highlight und so werden schon die kleinsten – teilweise auch ungewollt – zu Trendsetter.

Wir werfen heute mit euch einen Blick auf die neuesten Jeanshosen für Kinder und verraten euch, auf was ihr beim Kauf achten müsst. Noch dazu gibt es Styles, die derzeit angesagt sind und denen es euren Kindern an nichts mangeln wird. Vorhang auf also für die coolen, trendigen Kinderjeans.

Jeans für Kinder – Ein absolutes Highlight

Mädchen Latzhose Shirt

Jeans für Kindern sind nicht gleich Jeans für Kinder. Beim Kauf ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Jeanshose eurem Kind auch ganz genau passt. Sonst kann es nämlich passieren, dass durch wilde Bewegungen die Hose vom Popo rutscht. Gerade beim Fahrradfahren oder Inliner fahren kann das ganz schön brenzlig werden. Niemand will schließlich, dass sein Kind sich wehtut. Also solltet ihr lieber auf Nummer sicher gehen und eine Jeanshose für Kinder nicht zu groß kaufen, nur damit sie lange passt.

Damit Kinderjeans besonders lange getragen werden können, gibt es bei einigen Modellen die Möglichkeit, die Bundweite zu verstellen. So kann die Jeanshose mitwachsen und euer Kind braucht nicht jede Woche wieder eine neue Hose, die zu eng geworden ist. Der Tragekomfort ist dabei aber gesichert, denn wenn die Hose einmal auf eine Bundweite festgelegt wurde, wird sie festgestellt und löst sich nicht von alleine wieder. Um sie sie zu lösen, müsst ihr die Ösen wieder lösen, um sie erneut weiterzustellen.

Das Praktische ist nicht nur, dass die Hose mitwächst, sondern auch dass Zwischengrößen dabei eingestellt werden können. Das ist besonders wichtig, wenn ihr sehr dünne Kinder habt oder eure Kinder eine Zwischengröße bei den Größen haben. So könnt ihr individuell die Bundweite passend für euer Kind einstellen, sodass die Hose nicht vom Popo rutscht und ihr auch nicht auf einen Gürtel setzen müsst.

Wenn euch das Ganze zu viel Aufwand ist und ihr keine Zwischengröße benötigt, könnt ihr auch auf unterschiedliche Hüftweiten zurückgreifen. Diese werden generell bei jedem Jeanslabel, das Kinderjeans anbietet, angeboten. Dafür solltet ihr im Voraus euer Kind ausmessen, diese Angabe dann in Inch umrechnen und schon könnt ihr die richtige Größe für eure Kinderjeans auswählen.

Die Längen der Hosenbeine sind übrigens auch in Inch angegeben, also kann es ratsam sein, zuvor die Beininnenlänge zu messen, damit ihr eine Vorstellung davon habt, welche Größe euer Kind benötigt. Wer länger etwas von der Jeans haben möchte, da Kinder schnell wachsen, nimmt die Hose einfach ein paar Längen größer. So könnt ihr sie umkrempeln und müsst nicht ständig eine neue Jeanshose für euer Kind kaufen.

Wer zudem noch auf eine Verstärkung im Kniebereich oder auch am Saum achtet, der hat besonders lange etwas von einem Jeans- Modelle. So sind nämlich genau die Stellen gut geschützt, die sonst bei Kindern sehr beansprucht werden und oftmals am schnellsten abgenutzt sind.

Baby Latzhose Schritte

Jeanshosen sind super bei aktiven Kindern

Kinder sind immer aktiv. Sie rutschen auf dem Boden herum, spielen, klettern, machen Quatsch und daher brauchen sie eine robuste Hose, die sie immer begleiten kann. Da sie nie lange still sitzen, sind Jeanshosen genau das Richtige für sie.

Das robuste Material Denim macht alles mit, was Kinder sich nur vorstellen können und hält auch einen Tag im Sandkasten stand. Egal, ob sie auf Bäume klettern, rutschen gehen, Radfahren, Skateboard fahren oder sich im Matsch suhlen – Jeanshosen sind immer mit dabei und super flexibel. Sie sind nicht nur robust, sondern auch bequem und gerade in der kalten Jahreszeit ein echter Glücksgriff, da sie auch noch warmhalten.

Tatsächlich gibt es für den Herbst und Winter Jeanshosen für Kinder, die extra gefüttert sind. Das flauschige Futter ist in die Jeanshose eingenäht und sorgt dafür, dass eure Kleinen nicht frieren müssen. Außerdem werden gefütterte Kinderjeans weniger schnell durchnässt, was einen weiteren Vorteil darstellt, besonders bei Schnee, Matsch und Eis.

Besonderes Design für eure Kleinen

Doch neben den ganzen nützlichen Aspekten ist die Jeanshose für Kinder nicht nur robust und sinnvoll einzusetzen, sondern auch noch schick. Für Kinder gibt es mittlerweile unendlich viele Arten und Kombinationen von Jeanshosen, die es für erwachsenen ebenfalls gibt. So gibt es Bootcut Jeans, Straight Leg Jeans, aber auch schmal geschnittene Hosen, sodass wirklich alles mit dabei ist. Von Used Look über farbige Jeanshosen bis hin zu grauen und schwarzen Jeans für besondere Anlässe ist alles dabei.

Bei Mädchen sind Skinny Jeans für Kinder sehr beliebt, da sie ihren Stars nacheifern können. Allerdings sind die Skinny Jeans für Kinder nicht so eng geschnitten wie die für Erwachsene, da sich Kinder mehr bewegen.

Generell sind die Jeanshosen für Kinder vielseitig einsetzbar. Besonders Blue Jeans werden oft genommen, da man Flecken auf ihnen nicht so stark sieht. Besonders Grasflecken gehen in dem Indigo Farbton einfach unter.

Junge Roller Jeanshose

Aber es gibt auch helle Jeanshosen für Kinder. Sie kommen in besonderen Waschungen daher wie Acid Wash mit coolen gebleichten Mustern, Faded Blue, einem hellen, ausgewaschenen Blau, aber auch einem Blaugrau oder Hellblau. Im Endeffekt gibt es alle Farben, die es auch bei den Erwachsenen gibt und meisten sogar noch mehr. Grüne, orangene, gelbe, rote und pinke Jeanshosen sind keine Seltenheit.

Bei den Schnitten habt ihr übrigens die freie Auswahl. Von Slim Fit Formen über 5- Pocket- Jeans bis hin zu Cargohosen ist alles aus Denim für Kinder zu bekommen. Für Jungs und Mädchen sind die Hosen allerdings manchmal ein bisschen unterschiedlich geschnitten, da sie sich optimal den Körper anpassen und weder irgendwo drücken noch kneifen sollen.

Latzhosen kommen übrigens auch immer in Denim daher und sind der absolute Star unter den Jeanshosen. Sie haben viele Taschen, in denen kleine Schätze versteckt werden, sitzen super bequem und sehen so lässig aus, dass es sogar eurem Kind gefallen wird.

Als Highlights haben Jeanshosen für Kinder gerne ein besonderes Design mit im Gepäck. So sind oft die Taschen in bunten Farben paspelliert, die Knöpfe und Nieten speziell bunt, es gibt Stickereien, Prints und Aufnäher mit Superhelden, Blumen und Comic- Figuren. Applikationen wie Blumen oder kreuz und quer aufgenähte Knöpfe ziehen die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich und sorgen dafür, dass sie ihre Jeanshose mehr als lieben werden.

Schreibe einen Kommentar